Imkereimeister Hans Musch aus Ochsenhausen
hat unter dem Namen ApiAir ein Wellnessgerät für Bienenstockluft entwickelt.

Das ApiAir-Gerät kann mit Akku oder Netz betrieben werden.

Die Bienenstockluft wird mit einem Schlauch zur Maske des Anwenders geleitet. Durch einen stufenlosen Regler mit Sieb und einem Ausatemventil kann der Luftstrom individuell eingestellt werden.

Der Anwender hat keinen direkten Kontakt zu den Bienen.

Das ApiAir-Gerät ist bei der Firma KaFi ApiAir-Vertrieb zu beziehen.    www.apiair-vertrieb.de